ÜL C Breitensport

ÜL-C Ausbildung Breitensport 1. Lizenzstufe

#flexibler   #einfacher  #bedarfsgerechter

Der „Weg zur ÜL-C Lizenz“ im Modelljahr 2021

 

Im Rahmen eines einjährigen Prozesses zur Weiterentwicklung zusammen mit Fachverbänden und Sportregionen wurde das bisherige Konzept aus Grund-, Aufbaulehrgang und Spezialblockbausteinen verändert. In 2021 wird es drei anders benannte Bereiche geben, wobei die Reihenfolge auf dem Weg zur Lizenzerlangung keine Rolle spielt.

Es müssen auch weiterhin insgesamt 120 Lerneinheiten (LE = 45 Minuten) innerhalb von 2 Jahren absolviert werden. Diese 120 LE gliedern sich in folgende drei Blöcke:

Basismodul C-30 (30 Lerneinheiten) als Pflichtbaustein

„Sport verstehen und vermitteln“

Hier werden grundsätzliche Inhalte zu Gruppenleitung, Stundenplanung und Persönlichkeitsentwicklung thematisiert.

Profilmodul C-40 (40 Lerneinheiten) als Wahlbaustein

Zielgruppe Erwachsene oder Zielgruppe Kinder

Mindestens 1 der beiden Profilmodule ist verpflichtend.

„Kinder/Erwachsene bewegen und begleiten“

Das Profil schärft die angehenden Übungsleitenden durch die Wahl eines C-40-Moduls, in dem Bewegungsangebote für entweder die Zielgruppe Kinder oder Erwachsene eingehender behandelt werden (z.B. Gruppenleitung, Planung zielgruppenspezifischer Sportangebote, Trainingsmethoden und Sportpraxis).

Flexmodul C-50 (50 Lerneinheiten) individuell auswählbar

Völlig interessengesteuert und flexibel kann der Bereich C-50flex selbst zusammengestellt werden. Aus dem flächendeckenden ÜL-C Fortbildungsprogramm aller Sportregionen kann hier je nach Angebot eine Auswahl getroffen werden – von mehreren kleineren Veranstaltungen (ab 2 Lerneinheiten) bis hin zu Kompaktangeboten (max. 40 Lerneinheiten) sowohl in Präsenzformaten als auch in Online-Formaten (max. 50%).

 

Hier ist ein kurzer Erklärfilm zur neuen ÜL-C-Ausbildung.

 

Die Reihenfolge der einzelnen Module ist frei wählbar!

 

Orientierung, Qualität, Flexibilität – am Ende machen alle „die gleiche“ ÜL-C Lizenz Breitensport mit 120 LE = 30+40+50 LE.

 

 

Eure Vorteile:

  • Die Reihenfolge der einzelnen Module ist flexibel
  • Niedersachsenweites Angebot der Maßnahmen: Themen, Termine, Umfang, Orte, Referierende frei wählbar
  • Individuell wählbar: Präsenzformat oder Blended-Learning (Online-Format)
  • Bedarfs- und bedürfnisgerecht: Gestaltung individueller Lernpfade, Orientierung an Vorerfahrungen, Orientierung an Anforderungssituationen
  • Lebenslanges Lernen: Begleitung über die Ausbildung hinaus, Austausch, Dialog und Wissen über Communitys

 

Lehrgangsbegleitende Maßnahmen für das Erlangen der ÜL- C Lizenz

Eine regelmäßige Teilnahme an allen Ausbildungsabschnitten (120 LE) ist verbindlich. Fehlzeiten müssen nachgeholt werden. Darüber hinaus müssen folgende Aufgaben erfüllt werden:

• Protokoll(e) – (Spiel- und Übungsbeschreibungen)

• Hospitation in einer Vereinsübungsstunde bzw. bei einem Lehrversuch

• Schriftliche Stundenplanung und Lehrversuch in der Lehrgangs- oder Vereinsgruppe

• Nachweis über Erste-Hilfe-Kurs (9 LE), der zum Zeitpunkt der Lizenzierung nicht älter als zwei Jahre sein darf

• Unterschriebene Verhaltensrichtlinie zum Thema Schutz vor sexualisierter Gewalt

 

Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

• Vollendung des 16. Lebensjahres

• Mitgliedschaft in einem Sportverein des LSB Niedersachsen e.V. / DOSB

• Erfahrung in der praktischen Vereinsarbeit und in mind. einer Sportart

• Interesse an aktiver verantwortungsvoller Mitgestaltung des Vereinslebens

 

Welchen Abschluss kann ich mit der Ausbildung erwerben?

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung bist du im Besitz einer Übungsleiter*innen C-Lizenz Breitensport des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Diese zeichnet dich als qualifizierte ÜL bzw. qualifizierten ÜL aus und berechtigt deinen Verein zur Beantragung von ÜL-Zuschüssen.

 

Kosten der Lehrgänge:

Basismodul C-30 (30 LE) 90,00 € 180,00 € * 360,00 € **

Profilmodul C-40 (40 LE) 120,00 € 240,00 € * 480,00 € **

Kurzlehrgänge (bis 5 LE) 15,00 € 30,00 € * 50,00 € **

Tageslehrgänge (6 - 10 LE) 30,00 € 60,00 € * 100,00 € **

Wochenendlehrgänge (11 - 15 LE) 45,00 € 90,00 € * 130,00 € **

Wochenendlehrgänge (16 - 20 LE) 60,00 € 120,00 € * 170,00 € **

 

* = Für TN, aus anderen Landessportbünden

** = Für TN, die nicht in Mitgliedsvereinen des LSB organisiert sind

Informationen und Unterlagen zum Download